Rai-Reiten Neuhof
Rai-Reiten Neuhof

Wie fängt man am Besten bei uns an?

Man fängt bei uns immer über einen Schnupperkurs an, egal, ob man das Wort “Pferd” noch nicht schreiben kann oder Olympiasieger ist (die erst recht, am besten gleich 3 mal:-)). Der ist Voraussetzung, um bei uns Reitunterricht nehmen zu können. Jeder Reitunterricht ist bei uns dann Privat-/Einzelunterricht. Anmeldung unter: ANMELDUNG

 

Der jüngste Reitschüler bei uns ist 4 Jahre (am besten wäre der Einstieg aber ab 6 Jahre), die älteste Reitschülerin hatte mit 74 Jahren angefangen.

 

Wir setzen niemanden auf´s Pferd, der nicht vorher im Schnupperkurs etwas übers Pferd gehört hat, was das für ein Lebewesen ist, welche Gefühle, Verhaltenswesen es hat, das es zum Beispiel keinen Schmerzschrei hat, wie ein Hund, den man aus Versehen tritt, trotzdem aber jeden Schmerz spürt, wie wir Menschen etc. Deshalb gilt das Pferd als das meist gequälteste Haustier dieser Erde.

 

Man kann bei uns auch mit dem Seminar “Leittier Boden” oder “Kommunikation im Round Pen” anfangen.

 

Das ist allerdings Bodenarbeit und berechtigt nicht zum Reitunterricht.

 

Die Seminare finden in kleinen Gruppen mit ca. 10 TL statt, incl. Praxis. Hier ist Privatunterricht nicht möglich, da wir nicht ein Seminar für ein/zwei Personen machen können. Danach kann allerdings der Inhalt dieser Seminare wieder im Privatunterricht vertieft werden.

 

Was wir machen, gibt es auf der ganzen Welt, aber nur in jedem Land ca. 10 % und gehört zum Natural Horsemanship.

 

Wir gehen völlig anders mit Pferden um, lehren die Pferdesprache (also wie Pferde untereinander kommunizieren) und wie der Zweibeiner in der vierbeinigen Pferdeherde gewaltfrei die Leitstute wird. Nur so kann man unfallfrei mit Pferden umgehen und Reiten.

 

Nur einer Leitstute ordnet sich ein Pferd (bzw. jeweils dem ranghöheren Pferd) unter, nicht dem möchtegern ranghöherem Pferdebesitzer (nachweisbar sind leider 90 % der Pferdebesitzer nicht das Leittier ihres Pferdes, also vom Pferd als ranghöher anerkannt). Daher kommen fast sämtliche Probleme zwischen Mensch und Pferd.

 

Dazu muss man einiges Hintergrundwissen über die Psyche, Triebe und Verhaltensweisen der Pferde lernen, vor allem die Pferdesprache, denn die Pferde lernen es einfach nicht "Deutsch" oder “menschlich” zu lernen :-).

 

Danach kann man seine Reitstunden zum Wunschtermin direkt mit der Reitlehrerin vereinbaren. Wir machen nur Privat-/Einzelunterricht.

 

Z. Z. haben wir nur Pferde zur Verfügung bis max. (plus/minus, da wollen wir nicht um ein/zwei kg reden)

80 kg Reitergewicht. Höhergewichtige Reitschüler können wir aus Tierschutzgründen leider im Moment nicht annehmen.

Das betrifft natürlich nicht die Bodenarbeitsseminare oder Zuschauer.

 

Kinderlager oder ähnliches gibt es nicht.

 

Auch Übernachtungen sind z. Z. bei uns direkt nicht möglich, da alle Quartiere langfristig vermietet sind. Man kann aber in der Umgebung Quartier buchen und hier den Tag und die Reitstunden verbringen. Wir haben einen Gästegarten mit Grillmöglichkeiten, die erste Badestelle ist 500 m Luftlinie entfernt etc.

 

Ausritte sind erst möglich, wenn Du die Basics gelernt hast, das heißt, dass Du die Leitstute des Pferdes bist und das Pferd rechts abbiegt, weil Du das willst und nicht weil das Pferd davor rechts abbiegt. Alles andere ist “Mallorca – tote Pferde – Touristen Reiten” und respektlos gegenüber dem Pferd. Wir reiten ja auch ohne übliche Zäumungen (Trense, Kandarre etc), nur mit einem Band um dem Kopf, selbst das darf in der Regel nicht eingesetzt werden. Wir reiten also über den Körper!

 

Der größte Trugschluss der meisten Reiter dieser Erde ist, ein Pferd mit Trense und/oder Kandarre kontrollieren zu können. Was haben alle!! durchgehenden Pferde dieser Erde im Maul? Genau: Trense und Kandarre.

 

Rabatte sind nicht möglich, da wir aus Rücksicht auf die Pferde (nur Einzelunterricht, wenig Einsatzzeiten der Pferde, die aufwendige Haltungs-, Fütterungs-, und Versorgungsform etc.) extrem viel Geld aufwenden, so dass alleine der Reitbetrieb pro Jahr im zweistelligen Minusbereich ist, den ich mühsam durch meine anderen Betriebe und Privatgeld auffangen muss. Wir sind aber offen für jede auf die Pferde zielgerichtete Spenden :-)

 

Alle Termine bis Ende 2020 findest Du: http://www.rai-reiten-bb.de/termine-pferde-seminare-pferde-kurse-pferdesprache-lernen-wege-zum-pferd/

 

Anmeldung

Rai-Reiten Neuhof

Landesausbildungs-zentrum Berlin - Brandenburg

Dipl. Ing. Detlef Teuscher

Neuhofer Dorfstr. 53

15806 Zossen

+49  (0)33702 21490

+49  (0)172 3938689

info@rai-reiten-bb.de

EC - Karten Zahlung vor Ort möglich

Aktuelle Termine

(die weiteren Termine siehe unter "Seminartermine")

 

Achtung: ab 01. August neue Seminarpreise. 

 

09.08.2020 09​-13Uhr.

Schnupperkurs 

Teilnehmer 70 €
Zuschauer und Kinder (bis 10) 45 €

Ausgebucht!

 

15.08.2020 09-17 Uhr und

16.08.2020 09-16 Uhr

Kommunikation im Round Pen

Beziehungstraining mit Pferden

Teilnehmer 210 €

Zuschauer 110 €

noch wenige freie Plätze

 

22.08.2020 09-17 Uhr

Wie werde ich zum Leittier des Pferdes - Boden 

Teilnehmer 120 €
Zuschauer 85 €

Ausgebucht!

neuer Zusatztermin:

13.09.2020 09-17 Uhr

 

23.08.2020 09-14 Uhr

Wie werde ich zum Leittier des Pferdes - Sattel 

Teilnehmer 90 €
Zuschauer 70 €

noch 2 freie Plätze

 

30.08.2020 09​-13Uhr.

Schnupperkurs 

Teilnehmer 70 €
Zuschauer und Kinder (bis 10) 45 €

Ausgebucht!

nächster Termin:

20. Sep. 09 - 17 Uhr

 

neuer Zusatztermin:

13.09.2020 09-17 Uhr

Wie werde ich zum Leittier des Pferdes - Boden 

Teilnehmer 120 €
Zuschauer 85 €

 

20.09.2020 09​-13Uhr.

Schnupperkurs 

Teilnehmer 70 €
Zuschauer und Kinder (bis 10) 45 €

 

27.09.2020 09-17 Uhr

Sonderseminar der Akademie:

Pferde als Coach, von Pferden lernen, pferdegestütztes Persönlichkeits-training

(Anklicken für mehr Information )

145 € statt 595 € 

AUSGEBUCHT​!

trotzdem anmelden, wir machen eine "Warteliste"

Wegen der vielen Anmeldungen werden wir einen Zusatztermin anbieten

 

Weitere Termine

 

Exklusives Einzelseminar mit Detlef Teuscher

Dauer jeweils drei Stunden:

Werde das Leittier des Pferdes am Boden und im Sattel. Es werden sämtliche Situationen, die mit dem Pferd am Boden und im Sattel passieren können, bearbeitet und Lösungen aufgezeigt.

Termine: nach persönlicher Absprache

Preis: 300 €

 

Privatstunde bei Detlef Teuscher

Preis: 85 €

Reitunterricht, Round Pen Vertiefung, Leittier Boden Vertiefung

Bei den letzten beiden Punkten ist die Voraussetzung die Teilnahme vorher beim Round Pen Seminar, bzw. Seminar "Leittier Boden"

Es gelten aber immer die aktuellen Daten von der Homepage. Die .pdf's können Abweichungen enthalten, da sie nur jährlich aktualisiert werden

Seminare, Workshops und anders 2020
Horsemanship Seminare, neue Preise ab 01. August 2020
Angebote und Ausbildungs 2020.pdf
PDF-Dokument [63.0 KB]
Preisliste 2020
neue Preise ab 01. August 2020
neue Preisliste 2020.pdf
PDF-Dokument [12.7 KB]

Anrufen

E-Mail

Anfahrt